Kontakt

Otto-Grotewohl-Str. 10
03222 Lübbenau

 Telefon (03542) 83423
 Telefax (03542) 872054

E-Mail

Link verschicken   Drucken
 

Kooperationspartner

Kooperation
Kooperation mit der Werner-Seelenbinder Grundschule Lübbenau

In Absprache mit der Schule und Kooperation mit tatkräftigen Eltern, entsteht auf dem Schulgelände eine Naturbaustelle. Diese wird u.a. aus einem Barfußpark, einem Weidendom, einem Hochbeet und vielem mehr bestehen.

 

Kooperation mit der ASB – Tagespflege

Bei der Betrachtung der heutigen Lebensumstände, stellen wir fest, dass gerade bei älteren Menschen eine zunehmende Einsamkeit zu verzeichnen ist.

 

Die Bevölkerung hat eine höhere Lebenserwartung, als noch vor einigen Jahrzehnten. Gleichzeitig sank die Geburtenrate. Landflucht und Arbeitssuche lässt junge Familien in die Großstädte abwandern und die ältere Generation bleibt zurück.

 

Soziale Kontakte bleiben dabei auf der Strecke, für alt und jung gleichermaßen. Beide Generationen verlieren den Bezug zueinander. Wertvolle Erfahrungen können nicht weiter gegeben werden, Fähig- und Fertigkeiten geraten in Vergessenheit, Lebensfreude, Schwung und Lust an Aktivitäten, die Kinder mit einer Selbstverständlichkeit ausstrahlen, schwappen nicht mehr über.

 

Warum? Weil es zu wenige oder sogar keine Berührungspunkte zwischen jung und alt gibt. Diesem Fakt wollen wir entgegen wirken.

 

In unserer Kooperation wird Kindern und Senioren eine Plattform für einen gemeinsamen Austausch geboten. Kinder lernen den Kreislauf des Lebens kennen, was Entwicklung bedeutet, was Altern ist. In gemeinsamen Veranstaltungen erfahren beide Parteien Lust und Freude im Umgang miteinander. Sie entwickeln Verständnis für die jeweilige Generation. Wertvolle Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten werden an die jüngere Generation weiter vermittelt, geraten nicht in Vergessenheit. Gleichzeitig wird dem älteren Menschen ins Bewusstsein gerufen, wie wichtig sie für uns alle sind.

 

Kooperation zwischen dem Hort “So aktiv” und der Naturwacht Brandenburg (Haus für Mensch und Natur in Lübbenau)

Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren mit der Naturwacht Brandenburg zusammen. Seit Oktober 2018 besteht nun offiziell ein Kooperationsvertrag zwischen unserem Hort und der Naturwacht Brandenburg.

 

In der heutigen Zeit haben unsere Kinder immer weniger die Möglichkeit, eigenständig Naturerfahrungen zu sammeln und die Natur zu entdecken. In den Städten spielt sich das Leben immer mehr in den eigenen vier Wänden oder auf dem Spielplatz vor dem Haus ab.

 

Dabei blühen besonders Kinder in der Natur auf. Sie sind in Bewegung, all ihre Sinne werden subtil angesprochen uns sie dürfen der eigenen Neugier folgend entdecken. Stück für Stück zieht die Natur sie in ihren Bann. Die Kinder lernen selbstbestimmt und machen existenzielle Erfahrungen. Fantasie und Kreativität werden angeregt und Gestaltungskompetenzen geschult. Der frühe und persönliche Kontakt zur Natur kann wichtige Weichen für das Leben eines Kindes stellen. Eine tief empfundene Verbundenheit mit der Natur ist Basis für ein positives Grundvertrauen in das Leben und weckt den Wunsch, die Erde zu schützen und als Erwachsener nachhaltig zu leben. Spiele in der Natur wirken stressmindernd und konzentrationsfördernd auf Kinder. Rückblickend verbinden viele Erwachsene Naturerfahrungen in ihrer Kindheit mit Freiheit und Glück.

 

Forscher fanden heraus, dass gerade vorpubertäre Kinder ein ausgesprochen emotionales Verhältnis zur Natur entwickeln, dass sie die in der Kindheit umgebene Natur auch später als “Heimat” empfinden. Die meisten Menschen, die sich für eine intakte Umwelt einsetzen, haben in ihrer Kindheit ausgiebige eigene Naturerfahrungen im Spiel gemacht.

 

Im Hort “So aktiv” haben die Kinder, im Rahmen der Kooperation mit der Naturwacht Brandenburg, die Möglichkeit an Ausflügen in den Spreewald, an Besuchen in Museen oder an Experimenten teilzunehmen.

 

Aktuell unterstützt uns der Ranger Alexander Hoschke von der Naturwacht bei der Erstellung einer Naturbaustelle.